Mein Fotoequipment auf Reisen

Da immer wieder unzählige Anfragen kommen, was ich so auf Reisen mitnehme erzähle ich euch heute womit ich im Urlaub fotografiere. Wichtig ist für mich, dass ich sehr gute Fotos machen kann – das ganze Zeug sollte allerdings nicht all zu schwer sein.

KAMERA

Seit einigen Jahren arbeite ich mit meiner geliebten Canon EOS5d Mark II. Ich komme mit der Kamera sehr gut klar, werde allerdings noch dieses Jahr auf die Mark III upgraden.

Meine Mark 2 ist bei jeder Reise mit dabei. Natürlich im Handgepäck, damit auch ja nichts passiert. Die Kamera ist schon klumpig und schwer, nimmt also im ordentlich Platz und Gewicht in Anspruch.

Zudem hat mein Freund sich die GoPro Hero 4 Silver gekauft. Die GoPro kostet ca 400€ bei Amazon  lohnt sich nicht nur für Leute, die auf action stehen. Wir haben die mini Kamera überwiegend für Unterwasseraufnahmen, Zeitraffer und Nachtaufnahmen genutzt. Cooles, kleines Ding! Welches Zubehör wir für die GoPro dabei hatten, werde ich in einem extra Blogpost aufzählen.

DCIM100GOPROGOPR2157.
Schildkröte // GoPro Hero 4 Silver

OBJEKTIVE

50mm 1,4 

Mein absolutes Lieblingsobjektiv. Verwende ich weniger für Landschaftsaufnahmen, mehr für Portraits oder Details. Das Objektiv ist handlich, leicht und für meine Vorhaben einfach perfekt. Kostet bei Amazon neu ca 390€. Kann man aber auch gut gebraucht schießen für ca 250-300€. Falls das für manche zu teuer ist, kann ich alternativ das 50mm 1,8 empfehlen. Gibts hier zu kaufen. (Preis: ca 120€)

IMG_7845
Surfer in Byron Bay 50mm f 1,6 //  1/8000

 

24-70mm 2,8 I

Arbeite erst seit ca 2 Monaten mit dem Objektiv, mags aber sehr. Der Brennweitenbereich deckt eine perfekte Kombination aus Landschaft oder näheren Aufnahmen ab. Mit 2,8 kann man auch je nach Brennweite ganz gut freistellen. Ich mags. Ist allerdings ordentlich schwer und extrem unhandlich im Gepäck (vor allem mit Gegenlichtblende). Nervt mich ab und zu, aber lohnt sich trotzdem.

IMG_6509
Wasserbüffel in Lombok 24mm f 3,2  // 1/3200

Stative

Habe mir für die jetzige Reise ein billiges Hama Stativ gekauft. Zu Kaufen hier. Reicht völlig, ist super handlich und leicht. Das Stativ nutze ich für Langzeitbelichtungen wie bei Wasserfällen oder bei Sternen.

Auslöser, Akkus, Speicherkarten

Akkus: Habe mein original Canon Akku und ein billiges Ersatzakku (Kostet ca 30€ bei Amazon -> hier). Komme mit den Akkus immer gut klar.

Auslöser: Für Aufnahmen per Selbstauslöser oder Langzeitbelichtungen habe ich mir den Infrarot Auslöser von Canon bestellt. Bin allerdings nicht wirklich zufrieden, da die Reichweite zur Kamera extrem gering ist und man gefühlte 10 mal drücken muss, bis die Kamera wirklich auslöst. Deshalb empfehle ich euch für Aufnahmen mit Selbstauslöser dieses Set von Yongnuo. Kostet ca 28€. Zu kaufen hier.

Speicherkarten: Benutze seitdem ich fotografiere die Transcend CF Karten in unterschiedlichen Größen. Reicht auch für schnellere Aufnahmen völlig aus.

Rucksack

Zu Weihnachten habe ich mir einen neuen Fotorucksack gewünscht. Die meisten Fotorucksäcke sind für Reisen viel zu groß und unhandlich wie ich finde. Da ich meine Kamera immer im Handgepäck mitführe, sollte der Rucksack meine Kamera verstauen und zudem noch einiges an Platz für anderes Zeug wie Bücher, Mp3 Player, Trinkflaschen etc haben. Deshalb meine Empfehlung: der Anself Caden. Gefunden bei Amazon für knapp 40€. Sieht zudem noch nicht mal nach einem typischen Kamerarucksack aus.

IMG_6009

 

5 Tipps für ein gelungenes Foto

Jeder kennt es:

Man ist an schönen Orten und möchte ein schönes Foto von sich oder seinen Freunden machen. Aber wie macht man eigentlich ein gutes, ungestelltes Foto mit der Kamera oder dem Smartphone? Hier 5 kleine Tipps für das perfekte Foto von dir.

1. Licht & Tageszeit
Das Wichtigste für ein gut aussehendes Foto ist in meinen Augen das Licht. Wenn ihr euch z.B. bei  Mittagssonne (die von oben auf euch knallt) fotografiert, wirkt das Bild meistens ausgefressen und ihr habt harte Schatten im Gesicht. Steht die Sonne hinter euch kann man mit einer vernünftigen Kamera auch ohne Hilfsmittel super atmosphärische Gegenlichtfotos machen. Mit einem Smartphone wird das oft schwer, da der Hintergrund dann komplett weiß wird.
Wenn ihr richtig gut aussehen wollt, achtet darauf, dass die Sonne auf euch scheint. Also sozusagen „vor“ euch ist! Also am Besten in der Zeit am Morgen oder am Abend, wenn die Sonne auf- oder untergeht. Dadurch bekommt ihr eine schöne Haut und die Farben sind sehr intensiv. Genauso gut wie diese Möglichkeit ist es sich ein schattiges Plätzchen zu suchen oder Fotos zu machen, wenn die Sonne bereits hinter dem Horizont verschwunden ist, es aber immer noch hell genug ist um Fotos zu machen. Wenn es bewölkt ist, habt ihr eigentlich gar kein Problem🙂 Probiert es einfach mal aus!

 

2. Winkel / Perspektive
Je nachdem wo ihr seid und was alles am Bild sein soll, kann der Winkel sehr viel ausmachen. Wollt ihr vor einem großen Hochaus stehen, sollte der Fotograf etwas von unten Fotografieren um alles größer wirken zu lassen und natürlich auch die Höhe und die Relation aufs Bild zu bekommen.  Oftmals wirkt es auch sehr schön, wenn ihr etwas kleiner im Bild zu sehen seid und mehr Landschaft auf dem Foto ist. Dazu einfach ausreichend Abstand zum Motiv halten und eigentlich eine Landschaftsaufnahme machen, in der das Motiv integriert ist.

3. Pose
Ich persönlich mag vorallem ungestellte Fotos. Aber sobald ihr eurem Begleiter oder einer fremden Person das Handy oder die Kamera in die Hand drückt, mit der Bitte euch zu fotografieren, wird es schwer irgendwie locker und ungestellt vor der Kamera zu stehen. Wenn ihr wollt, dass es ungestellt wirkt bewegt euch einfach. Lauft z.B. von dem Fotografen weg, lasst die Haare etwas wehen, dreht euch mit offenen Haaren zurück, lacht oder springt, macht irgendetwas. Wenn ihr zu faul dafür seid – setzt euch einfach hin, schaut weg oder lacht auch ruhig mal in die Kamera. Auch hier solltet ihr einfach ausprobieren und schauen was euch am Besten gefällt!

4. Aufnahme
Zum Aufnehmen des Fotos ist vorallem eins wichtig: richtig fokussieren! Vorallem mit dem Smartphone, fokussiert das Motiv, mehrmals und richtig an. Ihr seht selbst, wann die Kamera das Licht und die Einstellungen anpasst und das Bild scharf stellt. Dann drückt ab. Aufnehmen würde ich das Foto immer ohne Farbfilter. Wenn ihr Fotos aus der Bewegung macht, macht viele Fotos, drückt immer wieder ab. Auch wenn ihr im nachhinein einige Fotos aussortieren müsst, habt ihr bestimmt einig schöne Schnappschüsse dabei! Kleiner Tipp: Drückt einfach auch schonmal ab, bevor es richtig los geht. Erstens könnt ihr so schonmal die Lichtverhältnisse und die Perspektive checken und oftmals entstehen gerade am Anfang, wenn das Motiv es noch gar nicht mitbekommt, wunderschöne Aufnahmen.

5. Bearbeitung
Meine professionellen Fotos bearbeite ich stets mit Photoshop. Vielen ist das Programm schlichtweg zu kompliziert und für Schnappschüsse mit dem Handy lohnt es sich nicht. Dafür habe ich 2 gute Alternativen: Instagram & VSCO Cam. Die Apps bekommt ihr kostenslos im Appstore und sind nur auf dem Handy anzuwenden! Ich liebe die Filter und die Bearbeitungsmöglichkeiten der Apps.
Nachteil bei Instagram: für Instagram werden die Fotos quadratisch zugeschnitten. Aber auch hier gibt es andere Programme, die euer Bild vor einem anderen Hintergrund so einbinden, dass ihr es komplett in Instagram sehen könnt (Squaeready). Sonst gibt es dazu nicht so viel zu erklären. Es gibt für bestimmte Farben und Lichtsituationen Filter, die euch brauner wirken lassen, Bilder entsättigen oder übersättigen und und und. Die Möglichkeiten sind endlos. Mittlerweile kann man auch nicht nur Farbfilter aufs Bild anwenden sondern auch Einstellungen wie Kontrast, Hervorhebungen und Nachschärfen vornehmen. Das müsst ihr einfach selbst ausprobieren, wie was am Besten wirkt. Ähnlich läuft es bei VSCO Cam, hier könnt ihr aber auch problemlos Bilder im Ganzen bearbeiten und coole Filter anwenden.

Wie laufen Shootings bei mir ab? Erfahrungen meiner Kunden

Ich habe einige Kundinnen & Kunden, die mich schon für Fotoshootings besucht haben angeschrieben mit der Bitte einen kurzen Text über das Shooting zu schreiben und wie sie es empfunden haben. Bei vielen war ich sehr gerührt und es macht mich unglaublich froh zu lesen, wie glücklich ich euch machen konnte! Ich danke euch allen für die lieben Worte und euer Vertauen❤

Katia


„Als ich ankam wurde ich sofort sehr herzlich empfangen und habe Anna als sehr aufgeschlossen und offenen Menschen kennengelernt. Nach einer kurzen Besprechung hinsichtlich meiner Wünsche und Vorstellungen ging es auch schon los. Besonders auffällig war die Kreativität und der Ideenreichtum von Anna. Sie hat ein gutes Gespür für gute Locations und ist sehr locker, geduldig und unkompliziert. Sie hat stets versucht all meine Wünsche umzusetzen und diese an Ihre Ideen angepasst. Insgesamt eine sowohl sehr professionelle und engagierte Fotografin als auch eine sehr freundliche, warmherzige und angenehme Person! Die Fotos sprechen für sich selbst! „

 

Mel


„Anna – oder auch der Blick in deine Seele.
Durch Zufall entdeckt und direkt Fan geworden. Bilder mit viel Gefühl, die die Schönheit eines jeden Einzelnen auf eine atemberaubende Art zeigen. Ich liebe es mit Anna zu arbeiten. Sie ist witzig, nett und etwas verrückt – auf eine sehr angenehme Weise – einfach A N N A – Einzigartig. Schon beim ersten Shooting fühlte ich mich sehr wohl bei ihr. Sie hört zu, bringt ihre eigenen Ideen mit ein und lässt einen auch selbst laut denken. Es ist immer Zeit für eine Grimasse und ein herzliches Lachen. Angst? Für mich ein Fremdwort bei den Shootings mit ihr. Sie schafft es durch ihre Art und Weise einem jegliche Angst, Schamgefühl, Unsicherheit oder ähnliches zu nehmen. Sie gibt Dir das Gefühl ein jahrelanger Freund und ein wunderschöner, einzigartiger Mensch zu sein. Ich freue mich schon auf das nächste Shooting mit ihr – denn das ist sicher!“

  

Jessica

„Als ich das 1. Mal bei Anna war habe ich mich ab dem ersten Moment total wohlgefühlt. Sie ist nie schlecht drauf und hat tolle Ideen für die Bilder. Anna erklärt alles genau, wie man sich positionieren soll und sie gibt einem trotzdem das Gefühl alles richtig gemacht zu haben. Meine Bilder sind alle klasse geworden. Ich war schon vier Mal bei ihr, hatte vorher keinerlei Erfahrung in diesem Bereich. Es ist toll mit ihr zusammen Fotos zu machen, nur leider vergeht die Zeit dabei immer viel zu schnell. Ich mag sie sehr gerne Danke für die tollen Fotos. !

d5b59-1470332_10151816960983741_752620688_n

Julia

„Bei der lieben Anna fühlt man sich schon bei der ersten Begegnung super wohl.
Sie geht auf die persönlichen Bedürfnisse und Ideen perfekt ein und setzt diese mit ihrem Feingefühl bestens um. Sie zeigt wie man sich vor der Kamera zu bewegen hat und gibt auch gerne Hilfestellungen.
Ich liebe Ihre Art der Fotografie – danke für die tollen Momente die ich bei die erleben durfte!“

 

Timo & Svenja

„Hallo Anna, wir fanden unser Babybauchshooting bei dir sehr toll. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Auch das du sehr auf unsere Wünsche eingegangen bist, fanden wir super. Gerne kommen wir beim nächsten Mal auf dich zurück! Gruß, Timo & Svenja“

 

Johanna

„Mein erstes Shooting mit Anna war gleichzeitig auch mein allererstes Shooting überhaupt. Damals war ich noch sehr unerfahren und anfangs etwas zurückhaltender vor der Kamera, aber Anna hat mir die Hemmungen mit ihrer herzlichen Art und ihrem humorvollen Charakter sofort genommen. Sie hat das gewisse Know-how und weiß bestens, die Schönheit eines jeden rauszukristallisieren. Mit ihr zusammen zu arbeiten bedeutet nicht nur, tolle Ergebnisse zu erzielen, sondern auch Abenteuer zu erleben. Dazu zählt besonders unser gemeinsamer Spontantrip nach Frankreich – für hervorragende Aufnahmen übernachtet man auch gerne mal im Auto oder lässt sich den Sand am Meer mit enormer Windgeschwindigkeit um die Ohren fegen. Anna und ich shooten regelmäßig zusammen, jedes Mal mit voller Elan, Spaß und Konzentration bei der Arbeit.“

Theresa

„Die ännabänäna – ich war bisher zweimal bei ihr und es war immer supertoll und mega lustig. Sie ist eine sehr liebe Person und geht auf jeden einzelnen und dessen Wünsche ein! DANKE Anna ich komm wieder…“

 

 

Lilly

„Ich habe jetzt schon zwei shootings bei Anna gemacht sowohl indoor als auch outdoor!
Es waren meine ersten shootings und Anna war die perfekte Fotografin. Sie hat mich in allem meinen Posen motiviert und mir immer gut zugeredet!
Ich habe noch nie einen menschen erlebt der so in seiner Arbeit und in dem umgang mit menschen , aufgeht und sich auf jedes Individuum spezifisch einlässt ! Sie weiß genau was euch steht welche Posen zu einem passen. Sie sagt auch wenn ihr Sachen gar nicht gefallen
Und dass ist eine super Kombination !
ich würde immer wieder ein shooting bei Anna buchen. Ich fühle mich bei ihr, durch ihre offene lebensfrohe und lustige Art, super aufgehoben.“

 

Caro

Am meisten an der Zusammenarbeit mit Anna mag ich die Natürlichkeit ihrer Fotografie. Aber auch ihre offene und verrückte Art, durch die sie immer gute Laune verbreitet und die es einem sofort möglich macht, sich vor der Kamera wohl zu fühlen.“

 

Ingo

Ende November war es Zeit mal ein nette Bilder von mir zu haben, die einen nicht bloß im Urlaub am Strand, beim Essen, auf Party`s und dergleichen zeigen. Ich hab mich im Internet umgeschaut und im Bekanntenkreis umgehört: schnell stand für mich fest, das die Wahl auf Anna fallen wird🙂
Ich hab wirklich keinerlei Erfahrung mit sowas und wusste auch gar nicht so richtig was da jetzt bei einem Shooting so auf mich zukommt.
Zwei Wochen später gab es dann den heiß ersehnten Termin: schon bei der Begrüßung auf dem Parkplatz war jegliche Spur von Nervosität und Ungewissheit verflogen, da Anna mit Ihrer sympathischen und offenen Art für so etwas gar keinen Raum lässt. Wir haben kurz gequatscht und ich konnte meine Vorstellungen und Wünsche, was die Bilder betrifft, äußern.
Wir haben einfach drauf los gelegt und Anna hat aus allen, ja wirklich allen Lagen (sitzend, stehend, liegend) drauf los geknippst. Schnell war klar in welche Richtung Bilder das ganze geht. Sie hatte super schnell den Dreh raus, wie sie mich gekonnt in Szene setzen konnte. Dabei geht sie mit soviel Witz, Humor und Energie vor, dass ich eigentlich fast permanent am lachen war. Das war meiner Meinung nach auch mit ein Hauptgrund, weshalb die Bilder überhaupt nicht gestellt oder gekünstelt wirken. Genau das, was ich wollte! Da ich von den Bildern so restlos so restlos begeistert war konnte ich mich zuletzt nicht auf ein paar wenige beschränken und hab die finale Auswahl Anna überlassen. Auch das hat sie echt mir Bravur gemeistert und eine super Auswahl getroffen.
Nach knapp 2 Wochen konnte ich die Bilder schon begutachten. Ich bin nach wie vor begeistert!
Und ganz am Rande erwähnt: das Preis-Leistungsverhältnis ist top und wirklich mehr als angemessen.
Von der Shooting-Anfrage bis zu den fertigen Bildern würde ich Ihr eine 1+ mit * geben – absolut empfehlenswert!“

 



Kimberly


„Ich habe einen Gutschein für ein Fotoshooting bei Anna geschenkt bekommen und habe mich riesig gefreut. Aber ich war auch aufgeregt, weil ich sie ja nicht kannte. Vorallem hatte ich Angst mich von einer sozusagen „fremden“ Person fotografieren zu lassen, weil ich auch noch keinerlei Erfahrung hatte. Aber die Angst hat sich sofort gelöst als ich Anna getroffen habe. Sie war offen und hat mich zur Begrüßung total lieb umarmt und man hat sich direkt willkommen gefühlt. Anna gibt echt tolle Outfit-tipps und vorallem auch für unerfahrene Mädels wie mich sind ihre Tipps beim Shooting echt super. Selbst wenn mal ein paar unvorteilhafte Bilder dabei sind muntert Anna einen mit den gelungenen auf. Bei meinem Shooting hatten wir viel Spaß, haben auch gelacht und es war wirklich super. Sie ist cool drauf und ich würde jederzeit wieder ein Shooting bei ihr machen.“

 

Karina

„Anna wurde mir von einer Freundin für ein Babybauchshooting empfohlen. Es war einfach toll! Vom ersten Kontakt per Mail, bei dem wir uns bzgl. der Vorstellungen ausgetauscht haben, bis hin zum Shooting in der freien Natur. Ich mag den Vintage-Stil und Anna war auch sofort begeistert. Die Stimmung war sehr locker. Kleine Accessoires, die ich mitgebracht habe, wurden in den Fotos berücksichtigt. Alles in allem sind sehr schöne, natürliche Momentaufnahmen entstanden. Aufgrund des super Babybauchshootings habe ich Anna auch gefragt, ob sie unseren Sohn fotografiert, wenn er auf der Welt ist. Lennart war 3 Wochen alt, als Anna zu uns nach Hause kam (super Service – mit Neugeborenen noch irgendwo hinfahren, ist zu Anfang immer etwas aufwendig ;)) und die Fotos bei uns gemacht hat. Die kleinen Accessoires aus dem Bauchshooting wurden wieder verwendet🙂.  Anna hatte viel Geduld mit uns – Lennart war zu Anfang nicht so begeistert :) Alles in allem haben wir wunderschöne Fotos, die uns für immer an diese für uns besondere Zeit erinnern werden. Herzlichen Dank dafür! Beim nächsten Mal kommen wir gerne auf dich zurück!“ 

Selina

„Vor dem Shooting war ich richtig nervös, was genau jetzt auf mich zukommen wird. Doch diese Angst verfliegt sofort wenn Anna einen begrüßt. Ihre total offene und liebe Art macht es einem sehr leicht sich wohlzufühlen. Nachdem wir gemeinsam meine Outfits ausgesucht haben, sind wir zu verschiedenen Locations gefahren. Anna gab mir Tipps wie ich mich richtig bewegen sollte. Also man brauchte gar keine Angst haben irgendwas falsch zu machen. Die ganze Zeit über ist die Atmosphäre sehr locker und freundschaftlich. Ich würde jederzeit Anna gerne wieder besuchen!“

 

 

Nicht noch ein Reiseblog…

Unglaublich aber wahr: Ich kam auf die einzigartige Idee einen Reiseblog zu führen. Wow, coole Idee Anna… Macht glaube ich keiner!

Ne Quatsch. Ich will euch hier einfach meine Erfahrungen und vor allem Bilder meiner letzten Reisen zeigen. Einige interessiert es, was ich auf Reisen so mitnehme oder wie ich mir das alles finanziere. Zudem habe ich unzählige Fotos, die eindeutig zu schade sind auf einer Festplatte zu vergammeln! Ich will euch hier einige Tipps für Low Budget Reisende aufführen, euch EHRLICHE Reiseberichte und meine Gedanken oder Inspirationen zeigen.

Versprochen, ich poste keine Bilder von veganen Smoothies oder Travel – Airport – Outfits – of – the – Day – Fotos.

Eure Anna🙂